Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Gute wissenschaftliche Praxis

Online Training

Wie sollten Forschungsergebnisse dokumentiert werden? Wie zitiert richtig? Wie geht man mit Bildquellen um? Antworten auf Fragen zum richtigen wissenschaftlichen Arbeiten gibt der eLearning-Kurs "Gute wissenschaftliche Praxis in der Promotion" in deutscher und englischer Sprache.

Der Kurs wurde von der GRADE-Goethe Research Academy for Early Career Researchers, Goethe-Universität Frankfurt, entwickelt und an den IAMO Kontext angepasst. Es stehen fünf Module zur Verfügung, die umfassende Informationen, Tests zur Überprüfung des Tests zur Überprüfung des erworbenen Wissens sowie ergänzende Informationsmaterialien beinhalten.

Das Absolvieren aller Module dauert etwa 60 Minuten. Sie können den Kurs jederzeit unterbrechen, Ihre bisherigen Fortschritte wiederholen oder Module wiederholen. Am Ende haben Sie die Möglichkeit ein Zertifikat zu erhalten.

Neu eintretende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden gebeten, sich an die Personalabteilung  zu wenden, um einen Lizenzschlüssel zu erhalten.

Gute wissenschaftliche Praxis am IAMO

Das IAMO hat sich dem "Leibniz-Kodex gute wissenschaftliche Praxis" der Leibniz-Gemeinschaft und dem Kodex "Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" der DFG in ihrer jeweils aktuellen Fassung verpflichtet. Die "Richtlinie zur Sicherung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis und zum Umgang mit Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens am IAMO" regelt die institutsspezifische Umsetzung. Alle Mitarbeitenden des IAMO sind verpflichtet, die drei genannten Leitlinien zu beachten. Die Leitlinien sind hier verfügbar.